Vortrag 24. Oktober 2013, 19 Uhr, Kulturhaus Lyz

Lebensqualität in der Krebstherapie - Was Naturheilkunde leisten kann

Referent: Dr. Wilfried K.Herr, Facharzt für Allgemeinmedizin

Erhält man die Diagnose Krebs, dann reagieren Betroffene mit extremer Angst vor Schmerzen, den Therapien und dem Tod. Meist folgen die nächsten Schritte wie Operation, Chemotherapie und Bestrahlung so schnell, dass eine ausführliche Information über eine sinnvolle Begleitung der Therapie-Schritte oft nicht erfolgt.

Erheblichen Gewichtsverlust, Appetitlosigkeit, Übelkeit und Erbrechen, Geschmacks- und Geruchsveränderungen, sowie Aversionen gegen bestimmte Lebensmittel sind nur einige Folgen der Therapien, die von vielen Patienten als unabwendbare Nebenwirkungen geduldet werden.

Doch es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Krebstherapien optimal zu unterstützen und die Nebenwirkungsrate erheblich zu reduzieren.

In unserem Vortrag erfahren Sie, wie Sie aktiv Ihre Lebensqualität steigern können und welche Möglichkeiten die Naturheilkunde bei Krebserkrankungen bereit hält.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Bitte melden Sie sich unter Tel. 0271 - 51843 an!