Donnerstag 25. & Freitag 26.10.2012

In den Wechseljahren verändert sich die Haut. Sie wird oft trocken, dünn und beginnt merklich zu altern. Hautunreinheiten und Rötungen verunsichern betroffene Frauen...

Schuld an den Veränderungen der Haut während bzw. nach den Wechseljahren ist die hormonelle Veränderung. Weibliche Geschlechtshormone, Östrogene, sind an der Bildung von Kollagen beteiligt, das für die Speicherung von Wasser in der Haut verantwortlich ist. Die Haut wird dadurch glatt und straff.

Durch den sinkenden Hormonspiegel geht in den ersten fünf Jahren nach der Menopause etwa ein Drittel des Hautkollagens verloren. Die Elastizität der Haut nimmt schnell ab, sie wird dünn, trocken und faltig. Auch die Haare sind von den Veränderungen betroffen, sie wirken oft dünn und spröde und es kann zu verstärkten Haarausfall kommen.

Intensive Pflege von Innen und Außen kann diese Prozesse verlangsamen.

Wir beraten Sie individuell!

Termin : 25.10. Donnerstag & 26.10. Freitag von 9.00 bis 18.00 Uhr

Vereinbaren Sie jetzt einen persönlichen Termin

unter 0271 - 5 18 43 !

Beraterin: PTA Frau Anke Diedrichsen

Aktionspreis: 4,95 EUR

Beratungsdauer: 0,5 Stunden

Ort: Vollwerth-Apotheke