4.25 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Wertung 4.25 (4 Wertungen)

Es ist und bleibt schwer: das Körpergewicht zu reduzieren, erfordert Geduld und Ausdauer. Mehr Sport oder Bewegung, ausgewogen essen, früh schlafen – jede/r kennt die Maßnahmen gegen zu viel Gewicht. Sie haben alle eins gemeinsam – sie erfordern Zeit.

In einem von Stress geprägten Alltag fehlt diese wichtige Zeit für den eigenen Körper allzu oft. Also hilft nur eins: ein effektiver Wochenplan, der jeden Tag eine abwechslungsreiche Ernährung ohne Hunger garantiert und uns ermöglicht, fit und leistungsfähig zu bleiben oder auch zu werden. Die Ernährung der Speckweg-Diät richtet sich nach dem Prinzip der Trennkost. Aufeinander abgestimmte Nahrungsmittel werden miteinander kombiniert. Die Diät beginnt überwiegend mit Obst- und Gemüsebestandteilen. Im zweiten Teil wird sie eiweißreicher. Da Ihrem Körper bei dieser Diät bestimmte Nahrungsbestandteile vorenthalten werden, andere wiederum an unterschiedlichen Tagen in größerer Menge zur Verfügung stehen ist er gezwungen, sich seine fehlenden „Brennstoffe“ und damit die benötigte Energie aus seinen Depots (Fettgewebe) zu nehmen und diese abzubauen. Gleichzeitig wird in dieser Zeit nahezu kein Fett von außen zugeführt. Damit unser Körper alle notwendigen Nährstoffe erhält und in keine Mangelsituation gerät, sind die zusätzlichen Grundbausteine der Speckweg-Diät ein Molkedrink, L-Carnitin, Mineralien, Grüner Kaffee und eine Instant-Gemüsesuppe.

Insgesamt ist somit ein hoher Anteil an Ballaststoffen, essentiellen Aminosäuren und wichtigen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen enthalten. Diese müssen dem Körper ständig von außen zugeführt werden, da er diese Stoffe nicht selbst herstellen kann. Das Programm von 7 Tagen können Sie wiederholen, so oft Sie wollen. Diese Diät ist eine Methode, um schnell ein gesundes Gewicht zu erreichen. Das kleine Geheimnis des Diätplanes liegt darin, dass mehr Kalorien verbrannt werden, als Sie neu zu sich nehmen. Aus diesem Grund dürfen Sie auch keinen Alkohol trinken, denn in Ihrem Körper finden Prozesse statt, bei denen gespeichertes Fett reduziert wird. Trotzdem wird Ihr Magen gesättigt und Sie haben keinen „Knurrbauch“. Wenn Sie feststellen, dass Ihre Verdauung einen anderen Rhythmus bekommt, sorgen Sie sich nicht darüber. Und ganz wichtig: trinken Sie jeden Tag mindestens 2-3 Liter Flüssigkeit. Starten Sie jetzt und holen Sie sich Ihren gratis Ernährungsplan in Ihrer Vollwerth-Apotheke!





Auszeichnung

kundenspiegel 2018 kl

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an!

Jetzt anmelden!

Notdienstsuche

Ort oder PLZ:
Apotheken Logo Apotheke Grünes Kreuz