5 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Wertung 5.00 (1 Wertung)

Nicht immer ist eine Diät von Erfolg gekrönt. Viele Menschen achten zwar auf kalorienbewusste Ernährung und treiben Sport, um den Winterspeck zu verlieren, doch der Körper scheint sich nur schwer von den überflüssigen Fettpolstern trennen zu wollen.

Mangelzustände im Mineralienhaushalt stören die Funktion unseres Stoffwechsels und bremsen ihn. Mit dem Begriff Stoffwechsel sind alle Umwandlungsvorgänge von Stoffen in unserem Körper gemeint. Hierzu zählt auch, dass sich Organe und Zellen stets Entgiftungs- und Ausscheidungsfunktionen widmen müssen. Diese funktionieren reibungsfreier und effektiver mit gesunder Ernährung, ausreichend Bewegung, genug Flüssigkeit. Je nach persönlicher Stoffwechsel-Situation können Schüßler-Salze hilfreich sein, den Stoffwechsel zu aktivieren, Fett abzubauen und Heißhunger zu reduzieren. Schüßler-Salze sind Mineralstoffe in homöopathischen Dosierungen. Sie werden hauptsächlich als Tabletten auf Kartoffelstärke- und Laktosebasis angeboten. Es existieren jedoch auch Globuli,Tropfen und Salben. Die Anwendung der Mineralien basiert auf der Annahme, dass Krankheiten durch Störungen des Mineralhaushalts der Körperzellen entstehen und durch homöopathische Gaben von Mineralien positiv beeinflusst werden können. Zahlreiche Alltagsbeschwerden können mit Schüßler-Salzen gelindert werden. Hierzu zählen Erkältungen, Nasennebenhöhlen-Infektionen, Tennisarm, Venen-beschwerden, Entzündungen, Kopfschmerzen und vieles mehr. Dabei können die Mineralien akut aber auch als Kur über 6-8 Wochen angewendet werden.

Zur Stoffwechsel-Aktivierung starten Sie Ihrer Schüßler-Salz Kur, mit den Salzen 4,8,9 und 10. Kalium chloratum heißt das 4. Schüßlersalz, welches hauptsächlich Heißhunger lindert und gegen Müdigkeit und Schlappheit angewendet wird. Nummer 8 nennt sich Natrium chloratum und reguliert den Wasserhaushalt. Mit der Nummer 9 ist Natrium phosphoricum bezeichnet, das vor allem den Heißhunger auf fette Nahrung lindert und die Übersäuerung des Körpers abbaut. Die Nummer 10 wird auch Natrium sulfuricum genannt fördert insbesondere den Fett-Stoffwechsel. Wie Sie Ihre Schüßlersalz-Kur individuell zusammenstellen, hängt maßgeblich von Ihrer momentanen Stoffwechselfunktion ab. Wie oft und in welcher Dosierung Sie die Salze am Effektivsten zuführen, erfahren Sie bei uns in der Vollwerth-Apotheke!