3.8333333333333 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Wertung 3.83 (3 Wertungen)

Unser moderner Lebensstil mit Stress und wenig Bewegung bringt häufig Verdauungsprobleme mit sich. Menschen, die beruflich wechselnden Tag-Nacht-Rhythmen ausgesetzt sind, leiden besonders unter Verstopfung. Die Häufigkeit der Darmentleerung schwankt von Mensch zu Mensch.

Als Richtwert für den Normalfall ist eine Frequenz von mindestens dreimal pro Woche – so verhält es sich jedenfalls bei den meisten. Dennoch haben viele Menschen trotz regelmäßiger Entleerung des Darms den Eindruck, verstopft zu sein oder unter einem Blähbauch zu leiden. Zahlreiche Unverträglichkeiten oder auch Allergien auf Nahrungsmittel erschweren die Verdauung. Frauen sind wesentlich häufiger betroffen als Männer, ältere Menschen häufiger als jüngere. Europaweit haben etwa fünf bis 15 Prozent der Menschen mit krankhafter Obstipation zu kämpfen. Sicherheitshalber sollte immer auch eine ärztliche Abklärung erfolgen, da zahlreiche Medikamente wie Schmerzmittel, Herz-Kreislauf- oder auch Entwässerungsmittel als Nebenwirkung zu Verstopfung führen. Unregelmäßiger oder auch schmerzhafter Stuhlgang, Blähungen und Sodbrennen können als Folge von Stress ein großes Unwohlsein auslösen. Aus diesem Grund greifen viele Menschen regelmäßig zu Abführmitteln, die nicht nur Nebenwirkungen haben, sondern vor allem auch das Problem der Verstopfung weiter fördern. Durch herkömmliche Abführmittel verliert unser Darm hohe Mengen an Kalium. Dieses Mineral ist jedoch entscheidend für die Arbeit des Darms.

Mit dem Kalium-Verlust wird er immer unselbständiger und ein echter Teufelskreis beginnt. Außerdem entleeren Abführmittel den Darm zu viel und es dauert automatisch länger bis sich neuer Stuhlgang bildet. Da Betroffene jedoch davon ausgehen, eine erneute Verstopfung zu haben, greifen Sie zu früh wieder nach Abführmitteln. Als echte Alternative zu Abführmitteln ist ein biologisch gewonnener Extrakt aus Papaya zu empfehlen. Er enthält das eiweißspaltende Enzym Papain und verbessert somit die Fermentierung unserer Nahrung. Der Papaya-Extrakt ist vitamin- und mineralstoffreich und wirkt sich positiv auf den Säure-Basen-Haushalt aus. Es gibt keinen Gewöhnungseffekt und keine Nebenwirkungen. Er kann täglich eingenommen werden und ist auch für Kinder geeignet. Achten Sie auf ein funktionierendes Verdauungssystem, da es die Basis für Gesundheit und Wohlbefinden ist.