0 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Wertung 0.00 (0 Wertungen)
Wer von 7 Nächten auch nur 3 schlecht schläft oder unter Schlafstörungen leidet, hat ein drastisch erhöhtes Risiko für Übergewicht, Diabetes, für eine Erkrankung der Herzgefäße und Schlaganfall.

Dieses neue Wissen wurde durch ein Team der University of Pennsylvania gewonnen, das eine riesige Datenmenge von mehr als 130.000 Personen mit einem Durchschnittsalter von 46 Jahren analysierte. Die Nachricht wirkt auf Betroffenen leider nicht gerade schlaffördernd. Sie macht jedoch deutlich, wie wichtig ein erholsamer Schlaf für unsere Körperfunktionen ist. Besonders kritisch wird es, wenn bereits bestehende Erkrankungen (Bluthochdruck, Schnarchen) zu Schlafproblemen führen. Hier spricht man von einer sekundären Schlafstörung, die in einem Teufelskreis endet, da es zu einer wechselseitigen Verstärkung von Schlafstörung und ursächlicher Erkrankung kommt. Wer schon mal chemische Schlafmittel einnehmen musste, kennt die dämpfende Wirkung auf das Gehirn. Gefährliche Nebenwirkungen sind vor allem für ältere Menschen eine erhöhte Sturzgefahr und die abhängig machende Wirkung. Der Schlaf verliert seine Traumphasen und ist nicht mehr erholsam. Auf Dauer stellen chemische Schlafmittel keine Lösung dar.

Doch was tun, wenn der Körper erschöpft ist und der Geist nicht abschalten kann? Aufkommende Sorgen und Ängste unterhalten das Gedankenrad, das sich immer schneller dreht. Statt das Gehirn zu dämpfen, empfiehlt es sich, über-erregte Nervenzellen im Gehirn zu beruhigen und durch die angstlösende Wirkung einen erholsamen Schlaf zu fördern. Genau diese Wirkung schreibt man dem Ätherischen Öl des Lavendel zu. Es blockiert den übermäßigen Einstrom von Calcium in die Nervenzellen des Gehirns und führt zu deren Beruhigung. Die Einnahme des Öls lindert Ängste und Unruhe und ermöglicht hierdurch wieder einen gesunden Schlaf. Das ätherische Lavendelöl ist vor allem für Menschen geeignet, die unter seelische Anspannungen leiden und nicht abschalten können. Das Öl kann auf Zucker getropft oder auch als fertige Kapsel eingenommen werden. Entscheidend ist, dass es sich um das naturreine ätherische Öl des Lavendels handelt. Ätherische Öle können die wohlverdiente Entspannung unterstützen, da sie eine direkte Wirkung auf das Limbische System in unserem Gehirn haben. Sie können dabei helfen, loszulassen, durchzuatmen und Stress abzuwerfen.